• Neuer Artikel
PRF Starter Paket für die Zahnärzte

PRF Starter Paket für die Zahnärzte

PRF Starter Paket ist ein patentiertes PRF-Kit welches enthält das für die Blutentnahme erforderliche Material und spezielle Dapper, die die Verarbeitung der Blutbestandteile ohne Kontaminationsrisiko erleichtern. Dann ist das Kit mit speziellen Instrumenten zur Herstellung einer Fibrinmembran und zum Einbringen des Gerinnsels in die Implantationsstelle ausgestattet.

100450
sofort lieferbar
3.230,00 €
- Lieferzeit 7 - 10 Tage

 

PRF Starter Paket für die Zahnärzte

Für PRF-Therapie, speziell für die Zahnärzte, bieten wir ein "PRF Starter Set". Das gesamte PRF-Kit ist zertifiziert als Medizinprodukt. Enthalten sind folgende Komponenten:

Thrombozytenreiches Fibrin (PRF) ist eine erstaunliche, relativ neue, rein natürliche Methode zur Förderung der Heilung und wird in der Zahnmedizin umfassend eingesetzt. PRF unterstützt nachweislich die Heilung und Wiederherstellung zahnärztlicher Eingriffe, einschließlich komplexer zahnchirurgischer Eingriffe oder einer einfachen Zahnextraktion. Eine der jüngsten Innovationen in der Oralchirurgie ist die Verwendung von PRF für das Tissue Engineering.

Um diese Behandlung durchführen zu können, bieten wir ein medizinisch zertifiziertes PRF-Set mit folgenden Komponenten an:

Das PRF Starter Paket enthält folgende Komponenten

Zentrifuge Medifuge CGF

Zentrifuge Medifuge CGF

Hochwertige Medifuge CGF-Zentrifuge - speziell für die PRP Herstellung – fraktionierte Zentrifugation mit voreingestelltem 6-teiligem Programm.

Für die effiziente Ausbeute der Thrombozyten/Wachstumsfaktoren


Bei der Zentrifugation geht es nicht um die Umdrehung, sondern um die relative Zentrifugalkraft und die ist abhängig von der Rotorgröße.

Wir arbeiten nach dem neusten Protokoll mit niedrigen RCF; zwei Studien kamen erst kürzlich diesbezüglich heraus.

Die Medifuge ist in 80 Ländern der Welt Standard, wenn es um die PRP-Therapie geht.

WICHTIG!

Für die Herstellung von PRP dürfen KEINE Laborzentrifugen verwendet werden. Es muss eine Zertifizierung als Medizinprodukt der Klasse 2a vorliegen!

Die PRP-Zentrifuge Medifuge verfügt über diese Zertifizierung sowie über einen Sterilisationszyklus um Crosskontaminationen zu einzudämmen.

Für den Einsatz von PRP /  PRF in der Medizin ist eine "Praxiszentrifuge" erforderlich. Praxiszentrifugen werden allgemein als Zentrifugen bezeichnet, die für therapeutische Behandlungen, beispielsweise zur Herstellung von Eigenblutpräparaten verwendet werden. Daher werden diese Zentrifugen als Medizinprodukte der Klasse 2a eingestuft. Die PRP Zentrifuge Medifuge CGF erfüllt diese Voraussetzungen.

  • Ein Mikroprozessor-Steuerungssystem ermöglicht die Aufrechterhaltung einer konstanten Geschwindigkeit;
  • Das Ausnahme-Rotorsystem mit Selbstbelüftung schützt die Blutprobe vor Hitzeeinwirkung. Das Rotorhaltefach, der Deckel und die Reagenzglashalter garantieren biologische Sicherheit in Bezug auf die biologische Eindämmung im Falle eines Reagenzglasbruchs.
  • Die Reagenzglashalter und der Rotor bestehen aus thermischem, antistatischem Material, das in einem Autoklaven bei 135 ° leicht zu reinigen, zu extrahieren und zu sterilisieren ist.
  • MEDIFUGE CGF ist mit einem Dekontaminationszyklus mit UVC-reflektiertem Licht ausgestattet.
  • Zyklusdauer 5 Minuten bei 1.000 Umdrehungen;
  • Der elektronische Steuermotor und seine Innenteile sind wartungsfrei.
  • Der Geräuschpegel unterschreitet die erforderlichen Standards und überschreitet 57 dBa nicht.
PRP / PRF Röhrchen (VPE 20 Stück)

PRP-Röhrchen

PRP Röhrchen ist ein medizinisches Produkt, das die Sammlung, Verarbeitung und Injektion von plättchenreichem Plasma (PRP) direkt in der Arztpraxis ermöglicht. Die PRP-Röhrchen wurden speziell dazu entwickelt, um die Gewinnung von Blutplättchen für medizinisches Fachpersonal einfacher, bequemer und zuverlässiger zu machen.

Antiseptischer Tupfer

Antiseptischer Tupfer

Wegwerf-Tourniquet

Wegwerf-Tourniquet

24x Butterfly mit Halter

Butterfly mit Halter

Blutstillende Pflaster

Blutstillende Pflaster

Tablett für Reagenzgläser aus Edelstahl

Tablett für Reagenzgläser aus Edelstahl

Dappen für Fibrinabschneider

Dappen für Fibrinabschneider

Gitter für Fibrinabschneider

Gitter für Fibrinabschneider

Physiologische Lösung

Physiologische Lösung

Dappen für Fibrin

Dappen für Fibrin

Dappen für Thrombozyten

Dappen für Thrombozyten

Dappen für Feinstaub

Dappen für Feinstaub

Schere mit runder Spritze

Schere mit runder Spritze

Gerade anatomische Zange/Pinzette

Gerade anatomische Zange/Pinzette

Gerader Spatel

Gerader Spatel

Zange zur Membranherstellung

Zange zur Membranherstellung

Verdichtergerät

Verdichtergerät

Injektor für Fibrin - bestehend aus 2 Stück

Injektor für Fibrin - bestehend aus 2 Stück

Spatelapplikator für Membran

Spatelapplikator für Membran

Toppergaze

Toppergaze

Chirurgisches Instrumentensieb

Chirurgische Instrumentenablage

PRF kann in der klinischen Zahnmedizin auf verschiedene Weise eingesetzt werden

Knochenimplantate

Wenn der Patient seine natürlichen Zähne verliert, können Sie sie durch Implantate ersetzen. Implantate sind natürliche zahnähnliche Gebilde, die genau wie Ihre natürlichen Zähne tief im Kiefer sitzen. Sie halten auch länger, fast ein Leben lang, wenn Sie gut gelagert sind. PRF hilft, gesunden neuen Knochen um sie herum zu bilden. Indem es Osteoblasten (knochenbildende Zellen) in den betreffenden Bereich lockt und mit Hilfe von Stammzellen unterstützt PRF die Knochenregeneration.

PRF hilft bei Knochenresorption

Zähne werden schwach oder locker, wenn um sie herum Knochenresorption (Zerstörung) stattfindet. Die PRF baut neuen Knochen auf und verbessert so die Gesundheit Ihrer Zähne. PRF kann auch die Sondierungstiefe verringern. Die Sondierungstiefe ist die Tiefe der Tasche. 

Bei Knochenerkrankungen wird der Knochen abgebaut und das Zahnfleisch löst sich von den Zähnen. Das Ausmaß der Lücke zwischen dem Zahnfleisch wird mit einer Sonde gemessen und als Sondierungstiefe bezeichnet. Die PRF verringert die Sondierungstiefe.

PRF Vorteile

PRF sorgt für eine anhaltende Freisetzung von Wachstumsfaktoren. Außerdem tragen Wachstumsfaktoren im Blut dazu bei, dass die Knochen besser heilen, wenn sie mit PRF in Kontakt kommen. Wachstumsfaktoren beschleunigen die Heilung erheblich. Erleichtert die Angiogenese (Bildung neuer Blutgefäße) an der Wundstelle, was deren Heilung fördert. PRF lenkt auch neue Zellen, wie z. B. Epithelzellen (Hautzellen), in den Wundbereich, damit frische Hautzellen die Wunde bedecken können.

PRF lockt auch andere Zellen an, z. B. knochenbildende Osteoblasten und blutgefäßbildende Zellen, die für die Regeneration von gesundem Gewebe wichtig sind. Außerdem hält es unerwünschte Zellen fern. PRF ist selbstabbauend, es zerfällt in ein oder zwei Wochen.

Durch die Vernetzung des Fibrins können wir den Abbau um weitere zwei Wochen verzögern. In einigen Fällen, insbesondere bei Implantaten, verkürzt PRF die Heilungszeit um die Hälfte.

Verschluss einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, Sinuslift, Kieferkamm-Augmentation sowie Inlay- und Overlay-Transplantate. Es wird bei der Rekonstruktion von Gesichtstraumata, der Reparatur von Defekten durch Zahnextraktion oder der Entfernung von Wucherungen und Zysten verwendet. 

Die plättchenreiche Fibrinapplikation ist heute weit verbreitet, um den Heilungsprozess nach dem Eingriff zu beschleunigen, und sie ist völlig sicher. Da das verwendete Blut aus dem eigenen Körper des Patienten stammt, spielt die Übertragung der Krankheit keine Rolle. 

Fast alle Patienten berichten über ein deutlich höheres Wohlbefinden unmittelbar nach der Behandlung. Darüber hinaus bietet die PRF eine Reihe weiterer wichtiger Vorteile: 

 

Geringeres Infektionsrisiko

Der Zahnarzt trägt PRF nach dem Eingriff fest auf die Wunde auf und versiegelt die Wunde tatsächlich gegen Infektionserreger, wodurch das Risiko von Problemen verringert wird. Die PRF-Wundversorgung trägt dank ihrer Wachstumsfaktoren zur Steigerung der Gewebesynthese bei, was wiederum zu einer schnelleren Geweberegeneration führt. Durch die schnellere Heilung verringert sich das Risiko von Sekundärinfektionen, Komplikationen und Unannehmlichkeiten. 

 

Komfort

Die Übertragung von Krankheiten ist kein Problem, da das eigene Blut des Patienten entnommen wird. Die benötigte Blutmenge ist gering und kann während eines ambulanten Eingriffs entnommen werden.

PRF (Plättchenreiches Fibrin) und sein Vorgänger, PRP (plättchenreiches Plasma), werden als Eigenblutkonzentrate kategorisiert, bei denen es sich um Blutprodukte handelt, die aus dem Eigenblut des Patienten hergestellt werden. Der Arzt entnimmt dem Patienten eine Blutprobe und konzentriert sie dann unter Verwendung einer Zentrifuge, um die verschiedenen Blutkomponenten in einzelne konzentrierte Schichten zu trennen. 

Das resultierende PRF ist eine gelbe, gelartige Membran, die dann typischerweise zu einer flacheren Membran komprimiert wird. 

Diese Membranen kann dann über dem Knochentransplantatmaterial angepasst, mit dem Knochentransplantatmaterial kombiniert und/oder um oder auf dem Zahnimplantat positioniert werden, um eine biologische Membran bereitzustellen, die die Knochenreifung fördert und die Gesundheit von das keratinisierte Zahnfleischgewebe. 

PRF kann auch in der Parodontalchirurgie als alleiniges Transplantatmaterial verwendet werden. Darüber hinaus ist dieses Material äußerst hilfreich bei der Reparatur von Perforationen während der Nasennebenhöhlenvergrößerung, der Vorbeugung von Infektionen und der Verbesserung der klinischen Ergebnisse. 

 

Fistel-Reparatur 

Dazu gehört die Reparatur von Fisteln zwischen Mund und Nasennebenhöhlen.

Im zahnmedizinischen Bereich wie auch im medizinischen Sektor im Allgemeinen wird auf eine schnelle Heilung großer Wert gelegt. Je schneller ein Patient nach einem chirurgischen Eingriff wieder gesund wird, desto geringer ist das Risiko einer Infektion oder anderer schwerwiegender Komplikationen. Die Therapien mit plättchenreichem Fibrin (PRF) und plättchenreichem Plasma (PRP) eignen sich beide hervorragend für eine schnelle Heilung nach bestimmten zahnärztlichen Eingriffen. 

*Für Patienten ist es jedoch ratsam, sich von Ihrem Chirurgen und/oder Ihrem behandelnden Arzt beraten zu lassen, um festzustellen, ob PRF oder PRP für Sie geeignet ist oder nicht.

Neu
No reviews

Note Kommentare (0)

Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleich hinzugefügt.