Fadenlifting

RAINBOW THREAD PDO SCREW | 27G/60/100 | VPE 20Stk.

100267
» Für die Wiederherstellung des Volumens werden PDO-Spiralfäden empfohlen. » Aufgrund seiner Spiralform, die um die Nadel gewickelt ist, hat der Faden eine bessere Regenerationswirkung als PDO-Monofilamente.  » Der Faden ist flexibel und elastisch, was besonders bei der Korrektur von Bereichen wichtig ist Gebiete mit hoher Mimikry-Aktivität.   RAINBOW...
zur Zeit nicht vorrätig, in Kürze versandfertig
54,62 €

RAINBOW THREAD PDO MONO | 30G/25/30 | VPE 20Stk.

100268
Die mit Rainbow Thread PDO Mono 30G/25/30 erzielten Ergebnisse sind sofort sichtbar und erzeugen einen sichtbaren Straffungs- und Lifting-Effekt.   RAINBOW THREAD PDO MONO | 30G/25/30
sofort lieferbar
47,18 €

RAINBOW THREAD PDO MONO | 29G/38/60 | VPE 20Stk.

100266
» PDO mono ist ein biologisch abbaubarer, resorbierbarer Faden, der für die Verstärkung des Gesichts empfohlen wird. » Aktiviert die Kollagensynthese, den Blutkreislauf und die Lymphdrainage. » Stellt schlaffe Haut wieder her, reduziert Mattigkeit.   RAINBOW THREAD PDO MONO | 29G/38/60
sofort lieferbar
41,18 €

RAINBOW THREAD PDO MONO | 27G/60/90 | VPE 20Stk.

100265
» Sie sind weitgehend wirksam bei der Gesichtsstraffung und Faltenentfernung durch Selbststimulation der Zellen. » Es gibt keine Unterbrechung im täglichen Leben, auch nicht direkt nach dem Eingriff. » Darüber hinaus gibt es keine Nebenwirkungen oder Sorgen über die Entfernung Operation, weil es vollständig in den Körper nach 1 ~ 2 Jahren aufgelöst wird....
sofort lieferbar
41,18 €

RAINBOW THREAD HEART LIFT. COG | 19G/100/185

100262
Heart Lifting ist ein innovatives gekerbtes Garn, das im Gießverfahren hergestellt wird.  Anders als bei gezahnten Gewinden werden die Kerben beim Gussverfahren nicht beschädigt, da das Gewinde durch Pressen in einer Form hergestellt wird. Diese Technologie verlängert den Zeitraum des biologischen Abbaus, was zu einer länger anhaltenden Wirkung führt. Das...
zur Zeit nicht vorrätig, in Kürze versandfertig
461,34 €

RAINBOW THREAD HEART LIFT. COG | 18G/100/185

100259
Heart Lifting ist ein innovatives gekerbtes Garn, das im Gießverfahren hergestellt wird.  Anders als bei gezahnten Gewinden werden die Kerben beim Gussverfahren nicht beschädigt, da das Gewinde durch Pressen in einer Form hergestellt wird. Diese Technologie verlängert den Zeitraum des biologischen Abbaus, was zu einer länger anhaltenden Wirkung führt. Das...
sofort lieferbar
419,33 €

RAINBOW THREAD EYELID 30G/25/30

100258
Rainbow Thread Eyelid 30G/25, auch bekannt als Rainbow i, ist ein PDO-Lifting-Faden in einer speziell für die Augenpartie entwickelten Kanüle. Für ein offeneres und jugendlicheres Aussehen. Die Behandlung ist ein nicht-chirurgisches, minimal-invasives Verfahren, das die Haut strafft, ohne dass die überschüssige Haut chirurgisch entfernt werden muss....
sofort lieferbar
125,21 €

RAINBOW THREAD COG ULTRA+ 25G/60/185

100256
Ultra und Ultra + sind dünnere Filamente (USP 5-0) als andere gekerbte Filamente (USP 1-0 / 2-0), können aber hohen Spannungen standhalten. Geeignet für die Gewebemodellierung auch in den empfindlichsten und schwer zugänglichen Bereichen des Gesichts. - Schmerzfrei und starke Verankerungskraft trotz einer kleinen USP-Größe von 5-0 - 3 in 1 Wirkung:...
zur Zeit nicht vorrätig, in Kürze versandfertig
339,49 €

RAINBOW THREAD COG DUAL ARM 21G/110/420

100255
DualArm verwendet gekerbte Fäden mit zwei Nadeln am Ende jedes Fadens und wird häufig im Bereich der Stirn, der Augenbrauen, der Wangen usw. eingesetzt. Die Nadeln sind unglaublich flexibel und scharf, so dass der Faden mit einem einzigen Einstich in das Hautgewebe an der gewünschten Kontur geführt werden kann.  RAINBOW THREAD COG DUAL ARM 21G/110/420...
sofort lieferbar
83,19 €

Rainbow thread 6D cog PDO-Fäden mit Nadeln

100253
6d Cog/6d gezackte Fäden haben 360-Grad-Spiralen, die alle 60 Grad um den gesamten Umfang verlaufen. Dies gilt als der optimale Grad, um die beste Verankerung in der oberflächlichen muskulär-aponeurotischen Schicht des Gesichts zu erreichen. 6d Cog/6d gezackte Fäden können Mimikfalten, Nasolabialfalten und schlaffe Haut wiederherstellen. Außerdem...
sofort lieferbar
419,00 €

Rainbow COG 3D PDO-Fäden mit Nadeln

100251
3D-gezahnte/3d-gezackte Fäden bewirken einen sofortigen Lifting-Effekt. Der 3D-Faden verfügt über 360-Grad-Spiralspitzen, die alle 120 Grad um den gesamten Umfang des Fadens verlaufen und dank einer starken Positionierungs- und Verankerungswirkung Mimikfalten, Nasolabialfalten und schlaffe Haut wiederherstellen. RAINBOW THREAD COG 3D 21G/90L/160  
zur Zeit nicht vorrätig, in Kürze versandfertig
332,72 €
Anzeige von 1-11 der 11 Position(en)

Das Fadenlifting ist das effektivste Lifting-Programm zur Hautverjüngung. Das Fadenlifting wird im Gesicht, am Hals, am Dekolleté und am Körper angewendet.

FADENLIFTING

Was ist ein Facelifting mit Fäden?

Ein Fadenlifting ist eine effektive, nicht-chirurgische Technik zur Gesichtsverjüngung. Bei der Behandlung werden resorbierbare und nicht resorbierbare Revitalisierungsfäden mit einer speziellen atraumatischen Kanüle durch einen Einstich in die Haut eingebracht.

Zusammensetzung und Wirkmechanismus des Gesichtsfadens

Die nicht resorbierbaren Fäden werden aus Polypropylen hergestellt, einem synthetischen Nahtmaterial, das keine allergischen Reaktionen hervorruft. Das resorbierbare Nahtmaterial besteht aus E-Caprolac (ein Nahtmaterial, das vom Körper vollständig resorbiert werden kann) und L-Lactid. Polymilchsäure fördert die Produktion von Kollagen und hat zusätzliche verjüngende Wirkungen auf zellulärer Ebene.

Die äußere Wirkung der Polymilchsäure tritt verzögert ein, d. h. sie wird erst etwa 2-4 Monate nach dem Eingriff sichtbar und erreicht ihren Höhepunkt nach etwa sechs Monaten. In dieser Zeit werden als Reaktion auf die Anwesenheit des injizierten Fadens neue körpereigene Kollagenfasern gebildet (Neokollagenese). Dieser Prozess des natürlichen Gewebeaufbaus geht trotz der vollständigen Resorption der Mikropartikel des Fadens weiter. Die Wirkung des Fadenliftings hält mindestens 2 Jahre lang an.

Die Fäden straffen nicht nur das Gewebe, sondern machen die Haut auch fester und verbessern ihre Qualität erheblich

Dauer der Resorption des Nahtmaterials

Je nach Hersteller haben die Fäden eine unterschiedliche Resorptionszeit. Im Durchschnitt dauert es zwischen 8 und 14 Monaten, bis sich die Fäden auflösen. In dieser Zeit können sich Fibrose und Kollagen bilden, was die Konstruktion steifer macht. Die Haut wird dann in Zukunft weniger ptosis sein. Diese Wirkung hält lange Zeit an.

Die Indikationen für Fadenlifting

» Korrektur von Ptosis und altersbedingten Gesichtsveränderungen: Beseitigung von Nasolabialfalten, Tränenfurchen, Marionettenfalten, Augenbrauen

» Kinn- und Halslifting

» Schaffung von ausdrucksstarken Wangenknochen

» Formung der Gesichtskonturen

» Formung des "Jugendlichkeitswinkels" (zervikaler Kinnwinkel).

» Korrektur von Asymmetrien im Gesicht usw.

Die Vorteile eines Fadenliftings

» Die Natürlichkeit des Ergebnisses. Die Korrektur mit resorbierbarem Nahtmaterial verjüngt das Gesicht, ohne seine natürlichen Merkmale zu verändern. Dieser Effekt wird dadurch erreicht, dass die Weichteile schon in jungen Jahren in ihre richtige Position gebracht werden. Nach dem Tridlift sieht der Patient so gut aus wie auf seinen ersten Fotos. Das Ergebnis ist sofort sichtbar - man sieht ein verjüngtes Gesicht unmittelbar nach der Behandlung. Die Konturen sind klar, die Augenbrauen und Mundwinkel sind angehoben, die Nasolabialfalten sind geglättet und das Doppelkinn" verschwindet. Es bleiben keine sichtbaren Narben im Gesicht zurück.

» Keine Einschnitte. Für die Korrektur werden nur Einstiche verwendet, die im Bereich des Haarwuchses vollständig verborgen sind.

» Schnelles Verfahren. Der Eingriff wird ambulant durchgeführt und dauert zwischen 40 Minuten und 1 Stunde. Die Anästhesie ist in den meisten Fällen lokal.

» Schnelle Erholungszeit. Keine großflächigen Blutergüsse oder bleibende Verformungen.

» Preis und Risiken sind geringer als bei einem klassischen Facelifting.

Kontraindikationen für ein Facelifting mit Fäden

» onkologische Krankheiten

» Autoimmunkrankheiten

» schwere Allergien

» Blutgerinnungsstörungen,

» schwere Hautkrankheiten

» Auch während der Schwangerschaft, Stillzeit oder bei Entzündungen der Haut ist vom Fadenlifting abzuraten.

Zeitraum der Rehabilitation

Im Durchschnitt dauert die Rehabilitationsphase 7 bis 14 Tage, je nach den individuellen Eigenschaften des Körpers und der Höhe der Belastung.

Der Faden integriert sich bis zu 40 Tage lang. Während dieser Zeit sollten Sie starke Hautbewegungen und ausgeprägte Mimik vermeiden.

» Tragen einer Kompressionsmaske in der Nacht für 2 Wochen.

» Schwellungen können in akut und subakut unterteilt werden. Akute Schwellungen klingen innerhalb von etwa 7-8 Tagen ab, subakute Schwellungen folgen innerhalb von 2-3 Monaten, so dass das endgültige Ergebnis erst viel später eintritt.

» Hämatome und Schwellungen. Dies kann nach der Operation auftreten, geht aber mit der Zeit von selbst wieder weg.

» Schmerzen können an der Spitze des Fadens, am Fixierungspunkt des Fadens auftreten. Im Verlauf der Heilung verschwinden alle unangenehmen Empfindungen.

» Beulen an der Stelle, an der der Faden eingeführt wird Wenn der Faden eingeführt wird, schwillt die Schicht um ihn herum an. Es kann sein, dass er sich nicht gleichmäßig aufbaut und etwas klumpig wird. Dies bedeutet nicht, dass der Faden nicht korrekt eingelegt wurde. Sie müssen warten, bis die Schwellung abklingt (im Durchschnitt 2-3 Wochen), die Funktion der Haut und die Ausrichtung des Ergebnisses zu normalisieren

» Restriktionen. Innerhalb von eineinhalb Wochen wird empfohlen, keine Saunen, Bäder und Solarien zu besuchen. Wärmebehandlungen an den Stellen, an denen die Fäden implantiert wurden, sind für einen Monat verboten, Massagen, physiotherapeutische Behandlungen und alles, was die Integrität der Haut stört (Mesotherapie, Injektionen usw.) für zwei Monate.

Chirurgischen Lifting oder Fadenlifting?

Ein Facelifting führt unmittelbar nach dem Eingriff zu einem ausgeprägteren Ergebnis. Und es liegt an der Ausprägung, dass die Wirkung anhaltend ist. Wenn die Fäden eingesetzt werden, haben sie eine andere mechanische Wirkung: Sie verändern die Struktur der Haut. Und die Wirkung ist weniger ausgeprägt, aber sehr dauerhaft. Oft sieht man Patienten, denen vor 7-8 Jahren Fäden gelegt wurde, ist der Effekt oft dauerhafter als nach einem kompletten Facelifting. Deshalb wird es vielen Patienten eine Kombination aus Facelift und Fäden empfohlen.

Es geht nur um die Mechanik. Wenn ein klassisches Facelifting durchführt wird, liegt die Spannung an der SMAS-Schicht (die Schicht unter der Haut, unter dem subkutanen Fett), und man kann sie auf eine Entfernung von 1 bis 3 cm verschieben. Die Haut ist bereits mit der SMAS-Schicht verbunden, so dass Spannung vorhanden ist. Wenn man die Fäden anbringt, wird die Haut selbst gedehnt und die subkutane Fettschicht leicht verschoben. Jeder Faden, ob resorbierbar oder nicht resorbierbar, verursacht Fibrose. Fibrose ist eine Gewebereaktion, die zur Bildung einer vektordünnen Narbe (oder Kollagen) entlang des Fadens führt. Dieses Kollagen ist im Wesentlichen Narbengewebe, das eine steifere Hautstruktur bildet. Folglich ist die Patientin weniger anfällig für Ptose.

FAQ zu Fadenlifting

Können Fäden einen ausgeprägten und dauerhaften Facelift-Effekt bewirken?
Es besteht der Irrglaube, dass die Fäden ein dauerhaftes Lifting bewirken, wenn sie vom "richtigen" Arzt eingesetzt werden. Tatsächlich bewirken die Fäden in den ersten Wochen nach dem Einsetzen nur eine minimale Straffung, solange der Einschnitt hält und Schwellungen vorhanden sind. Und je dicker die Unterhautschicht und je besser der Hautton, desto schneller verschwindet der Straffungseffekt. Die Hauptfunktion der Fäden besteht darin, die Haut an Ort und Stelle zu halten. Mit anderen Worten: Wenn Sie im Alter von 40 Jahren mit dem Fadenlegen beginnen, wird Ihr Gesicht mit 45 Jahren weniger geschwollen sein, als wenn Sie nicht gefädelt hätten. Fäden sind also sehr gut und richtig, aber erwarten Sie nicht, dass sie Ihnen ein Lifting verschaffen, sie verlangsamen nur deutlich das Auftreten von Alterserscheinungen. Die Ausnahme ist, wenn Sie Fäden mit einer Drehung, einer Schlaufe, einbringen, kann es für einen längeren Zeitraum (einige Monate) einen Lifting-Effekt geben.
Benötigt meine Haut eine besondere Vorbereitung für ein Fadenlifting?
Eine besondere Vorbereitung ist nicht erforderlich. Die Patienten sollten vor allem ihren Zeitplan nach dem Fadenschneiden sorgfältig zu überdenken, da es unmöglich ist, zu garantieren, dass es keine blauen Flecken, Blutergüsse oder Schwellungen geben wird.
Wann sollte ich die Fadenlifting-Prozedur wiederholen?
In der Regel gefällt den Patienten die Wirkung, und nach etwa 2 Jahren kommen sie zur Auffrischung" wieder. Nach 2 Jahren oder so ist es wirklich möglich, wenn es einen Grund dafür gibt. Wenn aber der Effekt noch vorhanden ist und die Haut glatt ist und alles gut aussieht, dann ist es nicht nötig, die Patientin weiter zu belasten und das Re-Fadenlifting kann verschoben werden.
Kann ein Facelifting-Faden reißen?
Wenn man den Faden in die Hand nimmt und an ihm zieht, kann er natürlich reißen. Aber Ihre Gesichtsmuskeln können nicht so viel Spannung ausüben, dass die Zahnseide bricht, egal wie sehr Sie sich anstrengen. Es gibt also keinen Grund, davor Angst zu haben. Es kann einen weiteren Punkt geben: das Gewinde selbst hat Fixierungskrallen" und hier kann sich die Fixierung teilweise lösen. Nicht allzu viel, aber es ist möglich. Um diesen Effekt zu minimieren, werden die langen Fäden verwendet. Denn je länger der Faden ist, desto mehr Zentimeter und diese "Krallen" können die Last verteilen und dann wird die Wirkung gleichmäßiger sein.
Werden die Fäden nicht bei zukünftigen chirurgischen Lifts stören?
Dies ist ein Mythos. Fäden erschweren einem Chirurgen nicht den Zugang zu einem Facelifting
Können sich die Gewinde (Kerben) verschieben?
Die Fäden verschieben sich immer leicht, wenn der Arzt die Fadenrichtung nicht umkehrt. Aus diesem Grund ist das Gewinde leicht überdreht.
Was soll ich tun, wenn die Spitze des Fadens konturiert ist?
Warten Sie, bis die Schwellung ein wenig zurückgegangen ist, und gehen Sie dann zu dem Arzt, der die Fäden gezogen hat. Das Verfahren zum Entfernen der Fadenspitze ist einfach: Man nimmt die Spitze auf, zieht sie so weit wie möglich heraus, drückt sie in die Haut und schneidet sie mit einer Schere ab. Der Schwanz wird dann etwa 5 mm oder sogar einen Zentimeter tief versetzt, und damit ist alles gelöst.

Anwendungen für verschiedene Arten von Fäden

Ein Fadenlifting ist eine der effektivsten und effizientesten Methoden der Kosmetologie, die die Jugendlichkeit der Haut dauerhaft erhalten und verlängern kann.

Es gibt drei Haupttypen von Fäden: Polydioxanon (PDO), Polymilchsäure (PLA) und Polycaprolacton (PCA). PDO-Nähte werden aus einem synthetischen, biologisch abbaubaren Polymer hergestellt, das bereits seit vielen Jahren in der Chirurgie verwendet wird. Wenn Fäden unter der Haut platziert werden, können sie schlaffe oder schlaffe Bereiche in verschiedenen Teilen des Gesichts und des Körpers komprimieren und anheben, um die Auswirkungen der Schwerkraft und des Alterns zu verringern.

Das Verständnis dieses Verfahrens kann kompliziert sein, da es mehrere Arten von Gewinden für unterschiedliche Anwendungen gibt.

Mono-Fäden

Mono-Fäden werden aus PDO hergestellt. Es handelt sich um glatte Fäden ohne Zacken, die im Gesicht in einem Netzmuster platziert werden, um die Haut zu straffen und die Kollagenbildung um die Fäden herum zu verbessern und zu stimulieren. Der Hautton verbessert sich, sobald sich um die Fäden herum Kollagen zu bilden beginnt. Diese Art von Faden ist ideal für die Behandlung von erschlaffter Haut am Hals, Stirnfalten, eingefallenen Wangen und Mimikfalten.

Um einem Lifting standzuhalten, werden die Fäden am "Ankerpunkt" der Kopfhaut oder des Gesichts befestigt. Mono-Fäden straffen die Haut, ohne sie jedoch nennenswert zu liften. Daher sollten sie in Verbindung mit den Cog-Strings verwendet werden, um ein verbessertes Facelifting und eine Verjüngung zu erzielen.

In der Regel werden 10 bis 50 Monofilamente für eine Korrektur benötigt.

Die kleinsten Messgeräte werden zur Korrektur oberflächlicher Falten verwendet und nur in Fällen, in denen die Haut nur gestrafft und nicht transportiert werden muss. Die Fäden mit dem größeren Kaliber werden für die Arbeit am Hals verwendet, um eingefallene Wangen zu korrigieren.

 

Anwendungsbereiche:

- Halsfalten, Beseitigung der Halserschlaffung;

- Stirn, Wangenknochen, Korrektur von eingefallenen Wangen;

- hängende Lippenwinkel;

- Unter der Augenpartie, Beseitigung von Mimikfalten;

- Korrektur von Schlupflidern;

- Asymmetrie im Gesicht;

- Verschiebung der ovalen Linie.

 

Mono-Fäden werden in der Regel mit dünnen, scharfen Nadeln eingeführt. Mesonit-Kaliber: 30G, 29G, 27G, 26G, 25G.

Die richtige Auswahl der Instrumente ermöglicht es Ihnen, Anpassungen in sensiblen Bereichen vorzunehmen, ohne dass das Risiko besteht, Komplikationen zu verursachen oder blaue Flecken zu hinterlassen.

Gezahnte Fäden - Cog Fäden

Cog-Garne haben Zacken, die sich auf der Haut festkrallen", um das Gewebe zu stützen und zu heben. Zahnräder benötigen im Gegensatz zu Monofilamenten keinen Befestigungspunkt. Der Prozess der Kollagenbildung findet um die Fäden und ihre Zacken herum statt.

Anwendungen: am wirksamsten bei Kinnlifting, Stirnlifting und Nasenlifting.

Das Cogi-Gewindematerial kommt in:

- RLA - diese besonders starken Fäden enthalten Polymilchsäure. Es ist diese Säure, die die Kollagenproduktion fördert;

- PDO - diese Fäden werden aus Polydioxanon hergestellt, das sich ideal an das Gewebe anpasst;

Auch zu unterscheiden:

- Double cog - beidseitig eingekerbt, so dass es auch bei viel weichem Gewebe seine Form perfekt hält;

- Uni einseitig gekerbt - Cog - mit unterschiedlich ausgerichteten Kerben, die nur auf einer Seite vorhanden sind. Relevant für jüngere Lederarten;

- Bi-Inzisionen - in diesem Fall sind die Einschnitte am Faden kreisförmig angeordnet. Wirksam bei der Lösung des Problems der netzartigen Falten.

 

Die Technik ist besonders für Patienten zwischen 30 und 45 Jahren geeignet.

Der untere und mittlere Teil des Gesichts kann mit 19G- und 23G-Nähten korrigiert werden. Die Wahl des Kalibers hängt davon ab, wie tief die Falten sind und wie groß der zu verschiebende Hautbereich ist: Während ein 19G-Kaliber zum Anheben der Augenbrauen verwendet werden kann, ist ein größeres Kaliber erforderlich, um erschlaffte Wangen zu korrigieren und Wangenknochen zu formen.

Schraubgewinde - Screw

Screw können die Form von einem oder zwei Fäden haben, die um die Einführnadel herum verwoben sind. Das Schraubgewinde hat eine große Wirkung auf die Schaffung eines voluminösen Effekts im Bereich des Gesichtsovals. Die Produktion von Kollagen um die Fäden und ihre Zacken herum trägt zur Wiederherstellung des Volumens bei und verbessert die Textur und Elastizität der Haut, was zu einem natürlichen ästhetischen Ergebnis führt.

Anwendungen: sriu-Fäden werden häufig für ein allgemeines Facelifting und zur Volumenvergrößerung im Bereich der Nasolabialfalten, der Lippenkinnfalten und der ovalen Gesichtsformung verwendet. sriu-Fäden können auch zur Korrektur von Brust, Hals und Bauchbereich eingesetzt werden.

Sie werden zur subdermalen Injektion in Bereiche mit mäßigen Falten und Fältchen verwendet. Die spiralförmige Anordnung ermöglicht eine sichere Fixierung im Gewebe. Bei den Größen werden meist Schraubengewinde verwendet: 30G, 27G, 26G, 29G.

Die größten Lehren werden für das Heben von Karosserien verwendet. Das Alter des Patienten sollte berücksichtigt werden. Frauen, die jünger als 35 Jahre sind, brauchen solche Fäden in der Regel nicht.

Spiralgarne - Twin Screw

Twin Screw Gewinde ist eine neue Generation von Mesonitgewinden. Sie haben eine Pigtail-Struktur, die sich spiralförmig um eine lasergeschliffene Nadel windet. Die Fäden tragen dazu bei, eine ausgeprägte Wirkung bei allen Hauttypen zu erzielen. Sie eignen sich besonders für Menschen, die eine sehr ausgeprägte Fettschwere haben. Es ist optimal für dicke, fette Menschen.

Anwendungen der Twin Screw:

- Korrektur und Beseitigung eines Doppelkinns,

- Erschlaffung der Wangen und der Nasolabialfalten,

- Für die Korrektur des unteren Gesichts, um ihm eine weiche, ovale Form zu geben.

Die folgenden Gewindelehren sind auf dem Markt erhältlich: 25G, 26G, 27G. Die Fäden von kleinen Kalibern erlauben, Korrekturen in Zonen durchzuführen: Nasolabialfalten zu korrigieren, "Rüschen" loszuwerden. Gleichzeitig eignet sich die größere Lehre für die Korrektur der Wangen und das Facelifting. Lange Fäden werden zur Straffung von Hüften, Brüsten, Bauch und Gesäß verwendet.

Doppelfäden auf Nadelschäften - Dual arm

Der Doppelfaden (Mesonit auf zwei Nadeln) ist eine Innovation im Bodyframe-Lifting. Diese Fäden sorgen für einen lang anhaltenden Lifting-Effekt durch Verdrängung des Gewebes in Kombination mit einem festen Verankerungspunkt, der die Haut strafft und die Bänder stärkt.

Die Anwendungsgebiete dieser Fäden sind zirkuläres Facelifting, Halslifting. Durch die Wahl dichterer und längerer Fäden ist es gleichzeitig möglich, sie für Brust- und Bauchstraffungen zu verwenden.

Die in der Kosmetologie verwendeten Grundkaliber sind: 25G, 26G, 27G. Sie gehören zur zweiten Generation der Mesonite. Sie sind miteinander verwoben, was ihnen maximale Festigkeit verleiht. Aufgrund ihres besonders großen Durchmessers dürfen sie nur in Bereichen mit schwerer und grober Haut eingesetzt werden, die ein hochwirksames Lifting erfordern.

Die Doppelarmfäden lösen sich innerhalb eines Jahres auf, da sie durch Bindegewebsfasern ersetzt werden, was den Lifting-Effekt auf bis zu 2 Jahre verlängert;

 

Anwendungsbereiche von Doppelarmgewinden:

- Unteres Gesicht, unter der Kinnpartie;

- Glättung der Nasolabialfalten;

- Stirnlifting;

- Formung der Gesichtskontur.

 

Das doppelarmige Gewinde eignet sich für die Formung der Gesichtsarchitektur. Sie ist eine hervorragende Option für Patienten mit stark deformierten Konturen.

Das Gewinde ist in den Größen 19, 20 und 21G erhältlich. Wenn ein bestimmter Faden ausgewählt wird, wird parallel dazu das entsprechende Hebemuster ausgewählt. Die kleinste Stärke eignet sich zum Glätten von Falten und zur Korrektur leichter Fältchen. Das Kaliber 21G kann für Karosseriearbeiten verwendet werden.

Multi-Thread (Mehrfädigkeit)

Bündel sind leistungsstarke kollagenstimulierende Fäden, die aus mehreren Fäden in einer einzigen Kanüle bestehen. Sie dringen in mehrere Bereiche der Unterhaut ein und erhöhen daher die Kollagenmenge im Vergleich zu einem einzelnen Faden erheblich.

Durch die Einführung von Gewindeverbindungen werden Regenerations- und Umstrukturierungsprozesse ausgelöst, die um ein Vielfaches leistungsfähiger und effektiver sind. Die Wirkung von Filamenten ist viel stärker ausgeprägt als die von Monofilamenten. Die Fäden können auf breiten und flachen Flächen angebracht werden, um ihnen mehr Elastizität zu verleihen.

 

Anwendungsbereiche:

- Stirn, Wangen;

- Fältchen unter den Augen;

- Halsfalten;

- Doppelkinn.

 

Bündel von sieben doppelt gefalteten Fäden werden in die Unterhaut der Nasolabialfalte oder der Lippen- und Kinnfalte eingebracht. Auch die so genannten "Bulldoggenbacken" werden mit diesen Fäden korrigiert, und die Kontur des Unterkiefers wird bei Bedarf verändert. Es wird eine Nadel der Größe 23G (60 mm) verwendet.

Die Filamente gelten als die schwere Artillerie in der Welt des Mesonits. Sie werden nicht nur zur Korrektur tiefer Falten und zur Beseitigung eines Doppelkinns eingesetzt. Längere Fäden werden aktiv zur Körperstraffung und Konturierung eingesetzt. Sie können für das Gesäß, die Brüste, den Bauch und für eine ausgeprägtere Taille verwendet werden.

Faden Größen

Bei der Wahl der Länge und der Art des Fadens richten sich die Kosmetikerinnen nach der Dicke und dem Typ der Haut. Die gebräuchlichsten Längen sind 38 und 50 mm. Je nach gewünschtem Effekt werden lineare (glatte), spiralförmige, gezackte (gekerbte) verwendet.

Für die Korrektur des Gesichtsovals und der Dekolletélinie ist es besser, einen einfachen linearen Faden von 25-90 mm zu verwenden. Spiralförmige werden verwendet, um ein Doppelkinn zu beseitigen, die Augenbrauen anzuheben, tiefe Falten zu glätten und die Gesichtskonturen anzuheben. Gezackte Fäden werden bei ausgeprägten Ptosen und tiefen Falten eingesetzt und haben einen Lifting-Effekt, der mit einem chirurgischen Lifting vergleichbar ist.

Die Größe des Gewindes wird wie folgt bestimmt:

- Dicke des Trägers - Volumenbereich von 25G bis 30G;

- Länge des Gewindes - Bereich von 25 bis 150 mm.

Lange Fäden führen ein Body-Lifting durch. Die dünne Nadel und der kurze Faden sind für Arbeiten im periorbitalen Bereich bestimmt.

Die Größe hängt auch von der Modifikation ab: Twin ist ein klassisches Material mit mittlerem Volumen, während Screw zur Straffung der Haut oder zum Aufbau von Volumen verwendet wird.

Es wird empfohlen, sie für verschiedene Bereiche des Gesichts und des Halses zu verwenden:

- Im periorbitalen Bereich ist es ratsam, 30G-Miniaturnadeln und 25mm oder 38mm glatte Fäden zu verwenden, bis zu 20 Nadeln;

- Für die Anhebung des Jochbeins, bidirektionale 19G (100mm) Fäden. Ein Faden wird 3 cm oberhalb, der andere 3 cm unterhalb des Wangenknochenwinkels platziert. Für die Stabilität des Ergebnisses - ergänzt mit 30G (38mm) und 30G (25mm) linearen Gewinden - (15-20 Stück);

- zum Glätten der Stirn - linearer oder spiralförmiger Mesonit 38mm-50mm auf Nadeln 27G und 29G (15-20 Stk.)

- Hals und Dekolleté - Platzierung von 30-40 Fäden entlang der unteren Linie des Ovals, empfohlene Größen - 27G (50mm), 26G (60mm);

- zur Beseitigung der Ptosis des mittleren und unteren Gesichtsdrittels - die spiralförmigen Mesoniten werden reihenweise in gekreuzter Anordnung angebracht. Größen - 27G (50mm) oder 27G (60mm) - (20-30 Stk.);

- Körperbereiche - glatte Fäden mit Länge und Nadelvolumen von 27G (60mm), 26G (90mm) - (40-100 Stk.)

- Entlang tiefer Falten ist der Einbau von 26G (60mm) Spiralfäden angezeigt.

Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleich hinzugefügt.